Sonderprüfung

sonderpruefung

Wir führen freiwillige Prüfungen von nicht prüfungspflichtigen Kapitalgesellschaften und Personengesellschaften durch.

Die Prüfungen erfolgen nach den IDW -Prüfungsstandards entsprechend den Anforderungen für Pflichtprüfungen gemäß § 317 HGB. Gerade gegenüber Kreditinstituten ist es vorteilhaft über einen geprüften Jahresabschluss zu verfügen. Bei Unternehmensverkäufen ist er unerlässlich. Anteilseigner von Unternehmen mit Fremdgeschäftsführung vertrauen unseren Prüfungen.

Für kleine Kapitalgesellschaften, oder nicht prüfungspflichtige Personengesellschaften und Einzelunternehmen erstellen wir Jahresabschlüsse mit Plausibilitätsprüfungen, soweit diese von Kreditgebern gefordert werden. Diese  werden nach den Verlautbarungen der Bundessteuerberaterkammer vom 22./23.10.2001 durchgeführt.

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.